Scanvorgang bei der Park&Ride-Anlage

Park&Ride Wien Wolf in der Au

Am Bahnhof Wien Wolf in der Au ist die Park&Ride-Anlage mit 27. Juni 2022 mit einem innovativen Zufahrtssystem ausgestattet. Die Testphase dauert bis 31. Juli. Das bedeutet: Bei Ausfahrt muss der gültige Fahrschein mit Code an der Ausfahrtssäule gescannt werden.

Das Projekt wurde gemeinsam mit der Stadt Wien umgesetzt. Die Park&Ride-Anlage erleichtert Bahnkund:innen den Umstieg auf die umweltfreundliche Bahn. Insgesamt können Kund:innen des öffentlichen Verkehrs neben Bike&Ride-Plätzen jetzt circa 130 Auto-Parkplätze beim Bahnhof Wien Wolf in der Au nutzen.